"Google Drive"-Ordner nicht als System-Order anzeigen

GoogleDrive ist wie Dropbox eine super Sache, Daten im Netz zu speichern und jeder Zeit von überall Zugriff darauf zu haben.

Als ich neulich GoogleDrive auf meinem System (Windows 7) installierte, viel mir auf, dass der Ordner „Google Drive“ als System-Order fungiert.
Was, wenn man Standard-Exploxer von Windows verwendet, auch kein weiteres Problem darstellt.
Ich bin aber begeisterter Benutzer des Total Commanders und habe dort die Anzeige von versteckten Dateien und Systemdateien ausgeblendet, weil diese Ordner/Dateien mich auch wirklich nicht weiter interessieren.
Das Problem ist ja nun, dass ich im Total Commander nicht auf den Order „Google Drive“ zugreifen kann. Äußerst ungünstig.

Aber ich konnte das Problem wie folgt lösen: (mehr …)

Weiterlesen

Höhere Auflösungen in Ubuntu/Kubuntu unter Virtualbox

Möchten Sie Ubuntu/Kubuntu virtualisiert unter VirtualBox laufen lassen, werden Sie feststellen das Ihnen nur eine Bildschirmauflösung von 640×480 und 800×600 Pixel zur Verfügung steht. Das ist natürlich viel zu klein um vernünftig damit arbeiten zu können. Aber die Installation des Gasterweiterung reicht dennoch nicht aus, um höhere Auflösungen einzustellen. Deshalb folgt nun eine kleine Anleitung: (mehr …)

Weiterlesen